Notfall

Für Patienten

Für Zuweiser

Kontakt

Chronische Leistenschmerzen

Bei chronisch auftretenden Leistenschmerzen ermitteln wir mittels ausführlicher Differenzialdiagnose, was die Schmerzen verursacht.

 

Gerade in der Leistenregion kommen verschiedene Auslöser für den anhaltenden Schmerz in Frage: Schäden am Hüftgelenk, Muskel- oder Sehnenverletzungen, einen Leistenbruch, Nervenverletzungen oder Erkrankungen der Harn- und Geschlechtsorgane. Wichtig ist deswegen eine interdisziplinäre Abklärung durch Ärzte verschiedener Fachrichtungen.

 

Wir arbeiten eng mit Orthopäden, Neurologen, Urologen und Schmerztherapeuten zusammen. Mit Ultraschalluntersuchungen, Magnetresonanztomografien, Computertomografien und gezielten diagnostischen Infiltrationen verschaffen wir uns ein genaues Bild Ihres Falles.

 

Bei rund 10% aller Leistenoperationen leidet der Patient nachträglich an chronischen Schmerzen. Von chronischen Leistenschmerzen spricht man, wenn die Beschwerden auch noch 6 Monaten nach der Operation anhalten.

 

Chronische Leistenschmerzen nach einer Operation können sich folgendermassen äussern:

  • Gelegentliches Zwicken in der Leiste
  • Wetterfühligkeit
  • Brennende oder elektrisierende Schmerzen in der Leiste und/ oder der Genitalregion
  • Stechende Schmerzen kurz vor oder während der Ejakulation
  • Schmerzen beim Wasserlassen

 

Genaue Kenntnisse der vorausgegangenen Operationen, neuroanatomisches Wissen und Einbezug von anderen Fachärzten für weitere Abklärungen bilden hier die Basis für eine genaue Analyse und mögliche Behandlungsvorschläge.

 

 

Unter Einbezug von Schmerz- und Physiotherapeuten beraten wir Sie und erstellen auf Wunsch einen Behandlungsplan, der von Physiotherapie und Schmerzmitteleinnahme, TENS (Transcutaneous electric nerve stimulation), Infiltrationsbehandlungen, Schmerztherapie bis hin zur Operation alle Möglichkeiten ausschöpft, um Sie bestmöglichst behandeln zu können.

 

Für Zweitmeinungen, Diagnosestellungen oder auch beratend bezüglich eines Therapieplans unterstützen wir Sie gerne.