Emergency

For patients

For referrers

Contact

Diagnose – Zwerchfellbruch

Mögliche Symptome

  • Sodbrennen /Reflux
  • Luftaufstossen oder saures Aufstossen
  • Schluckbeschwerden
  • Völlegefühl
  • Erbrechen
  • Blähungen
  • Chronischer Husten
  • Schmerzen hinter dem Brustbein oder im Oberbauch
  • Nach dem Essen Druckgefühl in der Herzgegend und Kreislaufbeschwerden
  • Chronische Blutarmut
  • Speiseröhrenentzündung
  • Atemnot
  • Kreislaufbeschwerden
  • Bei heftigen Schmerzen, Blähungen und Würgereiz könnte es sich um einen eingeklemmten Bruch handeln. NOTFALL!

Fragen zur Erkrankung

  • Wo habe ich einen Eingeweidebruch?
  • Sind Organe betroffen, die sich durch die Lücke in der Bauchwand (bzw. im Zwerchfell) geschoben haben?
  • Müssen noch weitere Untersuchungen stattfinden? Wenn ja, welche?
  • Muss der Bruch behandelt werden? Ist eine OP nötig? Wie lange kann ich damit warten?
  • Was sind die Vorteile einer sofortigen Behandlung?
  • Wie gross sind die Chancen, dass sich mein Bruch einklemmen kann? Was passiert bei einer Einklemmung?

Fragen zur Operation

  • Welche Operationstechnik ist in meinem Fall am besten geeignet und warum?
  • Was sind die Vor- und Nachteile der möglichen Operationstechniken?
  • Ist eine offene oder minimalinvasive Operation besser für mich?
  • Was sind die Vor- und Nachteile von einer Versorgung mit oder ohne Netz?
  • Wird die OP in Vollnarkose, Regionalanästhesie oder lokaler Betäubung gemacht?
  • Kann ich eine Betäubungsart wählen und was sind Vor- und Nachteile der Möglichkeiten?
  • Mache ich den Eingriff besser ambulant oder stationär?
  • Welche Risiken oder Komplikationen kann der Eingriff bringen?
  • Wann findet die OP statt und was muss ich bis dahin beachten?
  • Was muss ich vor der Operation für Untersuchungen und Abklärungen machen lassen?
  • Wie gross sind die Chancen, dass ich im OP-Bereich oder anderswo erneut einen Eingeweidebruch erleide?
  • Was habe ich für bleibende Narben von der OP?
  • Wie lange muss ich im Spital bleiben?
  • Was muss ich nach der OP beachten?
  • Wann kann ich wieder arbeiten?
  • Wann darf ich wieder Sport treiben und trainieren?